Psychologie

Emotionale Belastungen können sich negativ auf den Heilungsprozess auswirken und damit den Therapieerfolg verhindern. Deshalb helfen unsere Psychologen Ihnen, neuen Mut zu fassen und sich der veränderten Lebenssituation zu stellen.
Bemühungen, durch ein Funktionstraining eine Verbesserung der Leistungsfähigkeit zu erreichen bleiben erfolglos, wenn die Patienten nicht lernen, sich mit ihrer Krankheit auseinander zu setzen.
Die psychologische Patientenbetreuung wird durch eine Diplom-Psychologin mit Zusatzqualifikation in Entspannungstechniken und einen psychologischen Psychotherapeuten durchgeführt.
 
Auszug aus den Therapieleistungen der Psychologie

  • Einzel-, Paar- oder Gruppengespräche
  • verhaltenstherapeutische Behandlungstechniken
  • Aufnahmegespräche zur diagnostischen Abklärung
  • Beratungsgespräche bei Konfliktsituationen
  • Psychoedukation (Krankheitsverarbeitung, Angstbewältigung)
  • Gesundheitstrainings (Nichtrauchertraining, Stressbewältigung)
  • Entspannungstechniken
  • Schmerzbewältigungstraining
  • Krisenintervention