FAQ - Frequently Asked Questions

Aufnahme und Anträge

Wie kann ich ins Fachkrankenhaus für Rheumatologie aufgenommen werden?

Sie benötigen eine Verordnung für Krankenhausbehandlung (Einweisung ins Krankenhaus) von Ihrem Rheumatologen, Haus- oder Facharzt.

 

Wie beantrage ich eine Rehabilitationsmaßnahme?

Sie beantragen die Maßnahme bei dem für Sie zuständigen Kostenträger. Sprechen dazu vorher Ihren behandelnden Arzt an. Beachten Sie, dass Sie Wunsch- und Wahlrecht bei der Auswahl der Klinik haben! Diese muss jedoch für die Behandlung Ihrer Erkrankung zertifiziert sein.

 

Kann ich während meines Aufenthaltes beurlaubt werden?

Im Fachkrankenhaus ist eine Beurlaubung nicht möglich. Als Reha-Patient sprechen Sie eine Beurlaubung mit Ihrem zuständigen Kostenträger und den Ärzten unseres Hauses ab.

 

Anreise

Wer trägt meine Fahrtkosten?

Die Kosten der Anreise ins Fachkrankenhaus werden nicht durch die Klinik erstattet.
Ihr einweisender Arzt kann Ihnen eine „Verordnung von Krankenbeförderung“ ausstellen, wofür Sie ein zugelassenes Taxiunternehmen beauftragen. Dieses rechnet dann direkt mit Ihrer Krankenkasse ab. Wenn Sie selber fahren möchten, können Sie im Nachgang die Erstattung der Fahrtkosten bei Ihrer Krankenkasse beantragen.
Für eine Rehabilitationsmaßnahme sind die Möglichkeiten für eine Fahrtkostenerstattung zu verschieden, um sie hier im Detail zu beschreiben. Bitte wenden Sie sich an die Patientenaufnahme, um Ihre Möglichkeiten zu erfragen (Tel. Patientenaufnahme Rehazentrum: 036742/66108).

 

Werde ich vom Bahnhof abgeholt?

Patienten des Fachkrankenhauses können auf Anfrage vom nächstgelegenen Bahnhof abgeholt werden, müssen jedoch die Kosten selber tragen. Bei Patienten der Reha-Klinik sind die Fahrtkosten abhängig vom Kostenträger. Bitte erfragen Sie diese in unserer Patientenaufnahme (Tel. 036742/66108).

 

Kann ich von zu Hause abgeholt werden?

Je nachdem, welches Anreisemittel Ihr Kostenträger genehmigt hat, holen wir Sie auch von zu Hause ab.

 

Wie sind die An- und Abreisezeiten?

Patienten des Fachkrankenhauses reisen in der Zeit von 8:00 Uhr -10:00 Uhr an, Patienten des Rehazentrums in der Zeit von 9:00 Uhr-12:00 Uhr. Am Abreisetag bitten wir Sie, Ihr Zimmer bis 8:30 Uhr zu räumen.

 

Gibt es einen Gepäcktransport zur Klinik?

Als Patient des Fachkrankenhauses müssen Sie den Gepäcktransport selbst organisieren.
Für Reha-Patienten, die mit der Bahn anreisen, steht ein Fahrdienst ab dem Bahnhof zur Verfügung (siehe auch Abholung vom Bahnhof), kann jedoch je nach Kostenträger über Hermes erfolgen.

Wenn Sie mit dem Taxi oder Fahrdienst anreisen, wird Ihr Gepäck gleich mittransportiert. Wenn Ihr Kostenträger öffentliche Verkehrsmittel bewilligt, sind Sie für Ihr Gepäck selbst verantwortlich. In diesem Fall können Sie Ihr Gepäck über HERMES zu uns schicken. Bitte fragen Sie in unserer Patientenaufnahme nach. (Patientenaufnahme Rheumazentrum: 036742/66129 / Patientenaufnahme Rehazentrum: 036742/66108).

 

Ich reise mit dem eigenen Auto an. Gibt es einen kostenfreien Parkplatz?

Ja, direkt gegenüber der Klinik ist ein Parkplatz, den Sie kostenfrei nutzen können.

 

Besucher und Begleitung

Gibt es feste Besuchszeiten?

Nein, Besuchszeiten gibt es keine. Ihre Besucher sollten jedoch an Ihre Therapiezeiten denken. Diese enden meist gegen 16:00 Uhr.

 

Können Besucher oder Angehörige auch in der Klinik übernachten?

Prinzipiell können Besucher oder Angehörige in der Klinik auf Anfrage (Patientenaufnahme Rheumazentrum: 036742/66129 oder Rehazentrum 036742/66108) in der Klinik übernachten, wenn die Auslastung dies zulässt. Die Übernachtung und die Vollverpflegung müssen die Besucher selbst tragen. Die Kosten betragen 49,11Euro (inkl. MwSt.).

Physiotherapeutische Leistungen auf Verordnung des behandelnden Arztes oder als Selbstzahler über die ambulante Physiotherapie sind möglich.

 

Können pflegebedürftige Angehörige während meines stationären Aufenthaltes in der Klinik aufgenommen werden?

FKH / Reha: Ja, im Rahmen der Kurzzeitpflege. Dies ist jedoch abhängig von der Belegung des Pflegezentrums. Bitte fragen Sie rechtzeitig an, ob ein Platz für Ihren Angehörigen vorhanden ist.

Tel. der Heimleitung: 036742/66-726

 

Kann ich ein Haustier mitbringen?

Nein, in der gesamten Klinik sind Haustiere nicht gestattet.

 

Wie erfolgt die Aufnahme einer medizinisch notwendigen Begleitperson?

Im Fachkrankenhaus (Rheumazentrum) sind medizinisch notwendige Begleitpersonen nicht erforderlich. Als Reha-Patient müssen Sie die Aufnahme einer medizinisch notwendigen Begleitperson vorher bei Ihrem Kostenträger beantragen. Ob Sie eine Zuzahlung dafür erhalten, und wie hoch diese ist, ist individuell verschieden.

Auf Selbstzahler-Basis ist sowohl im Rehazentrum als auch im Rheumazentrum (Fachkrankenhaus) die Unterbringung einer Begleitperson möglich, wenn die Auslastung der Klinik dies zulässt.

 

Ausstattung

Über welche besonderen therapeutischen Einrichtungen verfügt die Klinik?

Die Klinik verfügt über eine Ganzkörperkältekammer (-110 Grad Celsius), ein Schwimmbad mit zusätzlichem Bewegungsbecken und eine Lehrküche.

 

Gibt es Waschmaschinen, die ich während meines Aufenthaltes nutzen kann?

Nein, aber Sie können den Wäscheservice über die Hausdame nutzen. Pro Waschmaschine betragen die Kosten 7,50€.

 

Wie sind die Zimmer ausgestattet?

Alle Zimmer haben ein kleines Bad mit Dusche und Fön sowie einen Kühlschrank.
Fernseher und Zugang zum WLAN erhalten Sie gegen Gebühr.

Es gibt zwei Medienpakete:

  • TV, WLAN, Telefonflat in alle Netze:     4,00 € pro Tag
  • TV und Festnetztelefon:         3,00 € pro Tag + Einheiten

 

Gibt es einen Anspruch auf ein Einzelzimmer?

Im Rheumazentrum (Fachkrankenhaus) gibt es keinen Anspruch auf ein Einzelzimmer. Wenn es die Belegung zulässt, können Sie ein Einzelzimmer als Privatleistung (Zuzahlung von 44 Euro/ Tag) bekommen.
Als Patient der Reha-Klinik fragen Sie bitte in der Patientenaufnahme (Tel. 036742/66108) nach. Auch hier können Sie ein Einzelzimmer als Privatleistung bekommen.

 

Gibt es einen Tresor in den Zimmern?

Nein, Sie können Ihre Wertsachen kostenfrei im Tresor an der Rezeption verwahren.

 

Sonstiges

Muss ich Medikamente mitbringen?

Bitte bringen Sie alle Medikamente mit, die Sie aktuell einnehmen, sowie Ihren Medikationsplan zur Sichtung mit.

 

Welche persönlichen Dinge muss ich mitbringen?

Sie finden hier unsere Kofferpacklisten

 

Gibt es einen Bankautomat oder ist die Zahlung mit EC-Karte möglich?

Die Zahlung mit EC-Karte ist möglich, ein Bankautomat befindet sich im Nachbarort (ca. 3 km entfernt).

 

Gibt es Einkaufsmöglichkeiten in der Nähe der Klinik?

Wechselnde mobile Händler bieten an der Klinik ein begrenztes Sortiment an; die nächste Einkaufsmöglichkeit ist im Nachbarort Uhlstädt (ca. 3 km entfernt).

 

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an: 036742/66-0

Mi
19 Dez
Arztfortbildung: Die multimodale stationäre Schmerztherapie

Referent: Dr. R. Krüger

Für die Schmerzkonferenz sind 3 Fortbildungspunkte bei der LÄK Thüringen beantragt.

Haben Sie Fragen? Nutzen Sie unser Kontaktformular

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung
Weitere Informationen Ok Ablehnen