Aufforderung an Patienten zur Einhaltung von Hygienemaßnahmen

Aufgrund der aktuellen Situation durch das Corona- Virus müssen auch wir in unserer Klinik zu besonderen hygienischen Maßnahmen greifen, um die Gesundheit aller Patienten, Bewohner und Mitarbeiter nicht zu gefährden.

Dazu gehört, dass bei allen Patienten zweimal täglich die Temperatur vom Pflegepersonal gemessen und nach dem gesundheitlichen Wohlbefinden gefragt wird. Sollten hier Unregelmäßigkeiten auftreten, die auf eine Infektion mit dem Virus hinweisen, sind wir dazu verpflichtet, weitere Maßnahmen zu ergreifen. Erforderlich ist dann u.a. eine spezielle Schutzkleidung, welche unsere Mitarbeiter bei Kontakt zum Patienten tragen müssen. Patienten, bei denen ein Verdacht auf das Corona- Virus besteht, müssen ggf. aus medizinischen Gründen aus unserer Klinik verlegt werden. 
die bisher geltenden Maßnahmen haben weiterhin Gültigkeit. Dazu gehören:

  • Striktes Besuchsverbot von Angehörigen und Bekannten
  • Regelmäßiges Waschen und Desinfizieren der Hände
  • Beachten der Husten- und Niesetikette (in die Armbeuge!)
  • ein Sicherheitsabstand von mindestens 1,50 m 
  • das Tragen eines medizinischen Mund-Nasen-Schutzes

Wir hoffen bei allen Patienten und Angehörigen auf Verständnis - zu Ihrem und unserem Schutz. 

Haben Sie Fragen? Nutzen Sie unser Kontaktformular