Corona-Impfung für Rheumapatienten

Mit dem Ausbruch der Corona- Pandemie waren viele Rheumapatienten verunsichert, ob sie aufgrund ihrer Medikamente besonders gefährdet seien und ihre Therapie besser unterbrechen sollten. Jetzt häufen sich die Fragen bezüglich der Impfung, mit denen Dr. med. Jochen Lautenschläger, Chefarzt und Rheumatologe der Klinik an der Weißenburg, fast täglich im Fachkrankenhaus oder während der Rheumasprechstunde konfrontiert wird.

„Die Aufklärung der Patienten ist sehr wichtig. Sie müssen wissen, welche Impfstoffe für sie in Frage kommen und welche nicht. Hier lasse ich Frau Privatdozentin Dr. Rebecca Fischer-Betz zu Wort kommen, die die Informationen zur Corona-Impfung in einem sehr verständlichen Video der Deutschen Gesellschaft für Rheumatologie (DGRh) zusammengefasst hat. 


Schauen Sie selbst: Hier geht es zum Video.

 

Haben Sie Fragen? Nutzen Sie unser Kontaktformular