Ambulante Kapazität ausgeschöpft

Seit Oktober 2021 werden quartalsweise 700 Rheumapatienten in der Klinik an der Weißenburg ambulant versorgt. Möglich wurde diese Erhöhung durch die Zulassung von Frau Dr. med. Sylke Schneider zur ambulanten Versorgung im Rahmen einer Ermächtigungsambulanz. 

Jetzt stößt die Ambulanz der Klinik an der Weißenburg an ihre Grenzen. „Wir können momentan leider keine neuen Patienten mehr aufnehmen, da nur eine Zulassung für 700 Patientenfälle im Quartal besteht. Und diese Kapazität ist mittlerweile ausgeschöpft.“, so die Chefärztin der Klinik. „Wer bereits einen Termin bei uns hat, wird selbstverständlich versorgt.“

Nach einer Lösung, die ambulante Sprechstunde weiter auszubauen, wird derzeit gesucht.

Haben Sie Fragen? Nutzen Sie unser Kontaktformular