Informationen

Wie komme ich in die Reha-Klinik?

Sie haben das Recht auf eine medizinische Rehabilitationsmaßnahme, wenn Ihre Gesundheit und Leistungsfähigkeit eingeschränkt ist und diese mit einer Rehabilitationsmaßnahme erhalten, verbessert oder wiederhergestellt werden kann.
Dazu müssen Sie mit Ihrem Haus- oder Facharzt einen Antrag stellen, den Sie bei Ihrem zuständigen Kostenträger einreichen (z.B. gesetzliche Kranken- oder Unfallversicherung, Rentenversicherung). Der Antrag sollte von Ihrem behandelnden Arzt gut begründet sein.
Handelt es sich bei der Rehabilitationsmaßnahme um eine Anschlussheilbehandlung (AHB), d.h. Rehabilitation direkt nach einem Krankenhausaufenthalt, hilft Ihnen der Sozialdienst des Krankenhauses weiter. Sprechen Sie auch hier Ihre Wünsche konkret an.

Haben Sie eine medizinische Rehabilitation abgeschlossen, können Sie einen erneuten Antrag nach vier Jahren wieder stellen. Wenn eine dringende medizinische Erforderlichkeit besteht, kann der Abstand zwischen zwei Rehabilitationsmaßnahmen aber auch kürzer sein (§ 40 Abs. 3 Satz 4 SGB V).

 

Welche Unterlagen Sie vor Antritt der Rehabilitationsmaßnahme einreichen müssen, erfahren Sie von uns, wenn der Bewilligungsbescheid Ihres Leistungsträgers vorliegt.

  

 

Warum Rehabilitation bei uns?

Unser Ziel ist es, für unsere Patienten das bestmögliche Rehabilitationsziel zu erreichen, damit ihr Leben wieder „in Bewegung kommt“. Dazu erlernen sie aktive Trainings- und Entspannungsmethoden, die jeder auch im Anschluss zu Hause weiterführen kann.
Unser erfahrenes Team aus Fachärzten und Therapeuten stellt für jeden Patienten ein individuelles Programm zusammen, ausgerichtet auf die körperliche Verfassung und die persönliche Leistungsfähigkeit jedes einzelnen Patienten.
Das Rehabilitationszentrum der Klinik an der Weißenburg ist zertifiziert nach der DIN ISO 9001:2008 und den Qualitätsanforderungen der Deutschen Gesellschaft für medizinische Rehabilitation (DEGEMED). Unsere Mitarbeiter werden regelmäßig geschult, um mit der schnellen Entwicklung in der Medizin Schritt zu halten und eine qualitativ hohe Versorgung der Patienten zu gewährleisten.

Ansprechpartner

Aufnahme Rehazentrum

Frau Sprenkeling-Fischer
Tel. 036742│66 108

Fax 036742|66 222

E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Mi
21 Okt
Fit durch Frieren

Referent: Dr.med. Stange, Immanuel KH Berlin

3 Fortbildungspunkte bei der Landesärztekammer Thüringen beantragt

Mi
18 Nov
MBOR- als Bestandteil der Rehabilitation in der Klinik an der Weißenburg

Referent: CA Dr.med. Jens Bade, Klinik an der Weißenburg

3 Fortbildungspunkte bei der Landesärztekammer Thüringen beantragt

Mi
16 Dez
Überblick über Publikationen in der Schmerztherapie aus 2020

Referent: ltd. OA Dr.med. Ronald Krüger, Klinik an der Weißenburg

3 Fortbildungspunkte bei der Landesärztekammer Thüringen beantragt

Haben Sie Fragen? Nutzen Sie unser Kontaktformular

Einige Dienstleistungen können nur mit Hilfe von Cookies gewährleistet werden:
  • Google Maps
  • Google reCaptcha
  • Google Fonts
  • Mamoto
  • YouTube
Mehr dazu, was Cookies sind und wie sie funktionieren, erfahren Sie in der Datenschutzerklärung. Stimmen Sie der Nutzung der Cookies zu?