Facharzt (m/w/d) mit Zusatzbezeichnung Spezielle Schmerztherapie gesucht

Die Klinik an der Weißenburg betreibt ein Fachkrankenhaus für Rheumatologie mit einer eigenständigen Fachabteilung Multimodale Schmerztherapie, sowie ein Reha-Zentrum für Orthopädie und Onkologie. Um unsere Patienten bestmöglich zu versorgen, suchen wir Menschen wie Sie, für die ihr Beruf „Berufung“ ist. In unserer Fachklinik finden Sie ein kollegiales und professionelles Umfeld mit großen persönlichen Entfaltungs- und Entwicklungsmöglichkeiten. Werden Sie Teil unseres wachsenden Unternehmens und starten Sie mit uns in eine sichere Zukunft.

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir einen 

Facharzt (m/w/d) mit Zusatzbezeichnung Spezielle Schmerztherapie in Vollzeit (38,5 h) oder Teilzeit.

Wir wünschen uns von Ihnen:

  • psychosomatisches Grundverständnis, idealerweise erste Erfahrung im Umgang mit chronischen Schmerzpatienten
  • ein hohes Maß an Zuverlässigkeit, Sozialkompetenz und Empathie
  • Verantwortungsbewusstsein und gute Kommunikationsfähigkeit
  • Einfühlungsvermögen im Umgang mit chronischen Schmerzpatienten
  • die Bereitschaft zur Integration in ein multidisziplinäres Team
  • eine selbständige Arbeitsweise, Eigeninitiative und Organisationsvermögen
  • Motivation zur und Freude an der interdisziplinären Zusammenarbeit
  • Engagement und Kreativität zur Gestaltung und Weiterentwicklung unseres Therapiekonzeptes

Diese Aufgaben erwarten Sie:

  • Ärztliche Versorgung vollstationärer Patienten: Die therapeutischen Schwerpunkte liegen dabei in der Durchführung schmerzmedizinischer Assessments und der multimodalen Schmerztherapie im stationären Setting im Rahmen der interdisziplinären Zusammenarbeit.
  • Einleitung diagnostischer und therapeutischer Maßnahmen (Assessment, Befunderhebung, Diagnostik und Therapiesteuerung in der multimodalen Schmerztherapie)
  • Konsiliarische Mitbetreuung von Schmerzpatienten in der Rheumatologie

Wir bieten Ihnen:

  • eine abwechslungsreiche Tätigkeit in einem familienfreundlichen Unternehmen
  • einen attraktiven Arbeitsplatz mit weitreichender Kompetenz und hoher Eigenverantwortlichkeit
  • faire Entlohnung nach Haustarif in Voll- oder Teilzeit
  • Gesundheits- und Vorsorgeangebote (Zuschüsse im Rahmen der Betrieblichen Gesundheitsförderung)
  • regelmäßige interne und externe Weiterbildungen

 

Diese Herausforderung reizt Sie? Dann freuen wir uns auf Ihre schriftliche und aussagekräftige Bewerbung. Bitte richten Sie diese an folgende Adresse:

Klinik an der Weißenburg│Personalabteilung, Weißen 1, 07407 Uhlstädt-Kirchhasel

Weitere Kontaktmöglichkeit: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Erste Auskünfte zum Stellenangebot erteilt Ihnen gern unser Geschäftsführer, Herr Dr. Abrolat unter der Telefonnummer 036742│66 120.
Wir freuen uns auf Sie.

 

Haben Sie Fragen? Nutzen Sie unser Kontaktformular